Chill out Bluesband
Infos

Kontakt
Gigs

Bilder
Sounds
Die Band
Presse

 

Home


 

Pressematerial zur Band, Bandfoto

Das schreibt man über uns:

Mic vom Cult Chamber Bielefeld via Facebook: "Selten mit BLUES eine derartige Party gefeiert"

Cellesche Zeitung, 10.4.2015: Blues in der JVA: Eingängig und raffiniert

Zeitschrift Blues News zu unserem Auftritt in Nürnberg (02.03.2013): "Der Bär am Steppen"

Wolfsburger Allgemeine (29.06.09): "Mitreißender Blues beim Sommerfest" (PDF)

Braunschweiger Zeitung (02.03.09): "Hochsensible Blues-Artisten" (PDF)

Peiner Zeitung (02.03.09): "Mit dem Blues in den Süden der USA (PDF).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfsburger Nachrichten vom 13.02.2006

Wolfsburger Allgemeine vom 13.02.2006

Leine-Zeitung vom 15.02.2006

Aller-Zeitung vom 01.08.2005

Das war der Auftritt am 10.01.2004. Der beste Gitarrist heißt richtig Gerhard Jaeschke (aus dem Anzeiger für Lehrte und Burgdorf).

 


Michael Riehl, Organisator des BMW-K1000-Treffens in seinem Abschlussbericht (www.flyingbrick.de):

... Ohne Pause ging es weiter: Die Chill out Bluesband aus Hannover heizte den Teilnehmern mit einer Mischung aus Blues und Rock kräftig ein. (...) Die Leute rund um Jürgen Diercks hatten eigens für uns "Born To Be Wild" einstudiert und auch sonst über drei Stunden anspruchsvollen Sound zu bieten!
 


ein Eintrag aus dem Gästebuch, der uns besonders gut gefiel:

The Chillout Bluesband is great from the samples. Sounds like an American band, not that that makes 'em good, but the boys can sure play the blues. Very nice!
 


Konzertbericht von www.dh-aktuell.de:

Als Sollvorlage für den wahren Amtsschimmel präsentierte sich die In-Kneipe Amtsschimmel im Rahmen der Sulinger Kneipennacht. Mit gewohnt gutem Händchen bei der Auswahl der Band sorgte der Kneipenbürgermeister für mehr Bewegung an nur einem Abend, als in so manch einer Behörde innerhalb eines ganzen Jahres.
Die "Chillout Bluesband" sorgte dafür, dass nicht nur die Kneipe rappelkastenvoll war, sondern dass das Publikum so richtig in Schwung kam. Stimmung pur und wenn Sulingen in Bayern läge, hätten die Besucher sicherlich auch noch auf den Tischen getanzt.